#wasbewegt Herbst | Tanz und Zirkus

#wasbewegt_MaskenZirkus
8 bis 16 Jahre
Manege frei und Vorhang auf für die bunte, verrückte und bewegende Welt des Zirkus – eine Kunst, die ständig in Bewegung ist.
Wir laden dich ein, mit Bällen, Worten und anderen Gegenständen zu jonglieren, als Clown die Welt neu zu entdecken, zu staunen oder auf die Nase zu fallen sowie erste Techniken des Maskenspiels zu erlernen und deine eigene Maskenfigur zu kreieren.
Aus selbstgeschriebenen Szenen gestalten wir gemeinsam eine bewegungsfrohe und bunte Aufführung.

#wasbewegt_TanzTheater
8 bis 13 Jahre
Aus einer Bewegung wird ein Tanz, aus einem Tanz ein Tanztheater. Wir erkunden das Dezernat 16 mittels Bewegung
und tänzerischer Kreation, freuen uns auf Sprünge, Begegnungen, Schleifen, Abkürzungen und Umwege zur eigenen Tanztheater-Aufführung. Unser bewegtes Innenleben, Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse, Widerstände und Leichtigkeit werden in bewegte Bilder umgesetzt und erzählen eine Geschichte. Wir suchen nach Bewegungsqualitäten, die sich u.a. auf Tempo, Dauer, Wiederholungen und Bewegungsmuster erkunden lassen und sich in choreografischen Patterns zusammensetzen.


Datum: 01. – 06. November immer von 9 bis 15 Uhr. Beide Workshops finden parallel statt.
Ort: DEZERNAT#16 | Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum | Emil-Maier-Straße 16 | 69115 Heidelberg
Kosten pro Workshop: 180,- € pro Teilnehmer*in inkl. 2 Freikarten für die Vorstellungen
Heidelberg-Pass: Für unsere Angebote kann der Heidelberg-Pass eingelöst werden. Die Teilnamegebühr verringert sich damit auf 70,-€.

Präsentation: Beide Workshops münden in eine gemeinsame Aufführung vor Publikum am 06. November.

Download
Jetzt anmelden. Es sind noch Plätze frei.
Herbstferienprogramm TPvO e. V. 2021
Flyer #wasbewegt_Herbst_Theaterpädagogik
Adobe Acrobat Dokument 633.7 KB

Spiel Mit! Seminar am 13./14. November

Herzliche Einladung zum Seminar

Spiel mit! Theaterpädagogik

Partizipation und Sprache in Kita und Schule fördern

 

Sie erwerben theaterpädagogisches Basiswissen und ein Gespür für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der vermittelten Methoden in Kita, Hort, Schule, Familienzentrum oder ähnlichen Einrichtungen.

Ziel ist, Kindern spielerisch und mit viel Freude Selbstwirksamkeit, den Umgang mit Sprache und Verantwortung im Team erlebbar zu machen. Das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und Erlebtes im Theaterspiel zu verarbeiten ist gerade in der Corona Pandemie ein großer Mehrwert.

 

Wir freuen uns darauf, Sie in Heidelberg zu begrüßen!

 

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es z.B. hier: hostelheidelberg

Wir bieten regionale Verpflegung in Bio-Qualität und ein praxisnahes Seminar in lockerer Atmosphäre.

 

Anmeldung und Informationen beim Paritätischen Bildungswerk Bundesverband e.V.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nelly Noack Theater- und Erlebnispädagogin, M.A. Kulturelle Bildung an Schulen und Wiebke Weinbrenner Theaterpädagogin und Sozialwissenschaftlerin