Tanztheater mit Orchestermusik

Tout feu tout flamme | Anmeldung hier: info@theaterpaedagogikvorort.de


Download
Bewerbungsbogen TOUT FEU TOUT FLAMME
Bewerbungbogen TOUT FEU TOUT FLAMME.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.2 KB

Du hast Lust auf eine Reise nach Südfrankreich mit einem interdisziplinären Team aus den Bereichen Theater, Tanz und Musik? Du sehnst Dich nach einer feinen, experimentellen und leidenschaftlichen Arbeitsweise unter kreativen Menschen? tout feu tout flamme bietet neue Erfahrungen, fragt nach Deiner Begeisterung und sucht gemeinsame Momente in der Natur.

 

Das Element Feuer ist unsere Inspirationsquelle und eröffnet eine künstlerische Recherche, die wir in Bewegung umsetzen. Wir wollen zusammen alle Tiefen des Themas ausloten.

 

In der Kreationsphase in Südfrankreich (Mialet) setzen wir auf das gemeinsame kreative Potential des Zusammentreffens von Live-Orchestermusik und Tanztheater. Die Werkschau wird dort in drei Vorstellungen präsentiert und im Juli in Heidelberg zur Aufführung kommen. Wir sind gespannt, was wir auf der Bühne und weit darüber hinaus erzählen werden: Où va ma passion?

 

Es freuen sich auf Dich

Lena, Katharina, Wiebke und Nelly

 

Anmeldeschluss 01.03.2024

Probewochenende Mannheim 26.-28.04.2024

Frankreich 18.05.-02.06.2024

Heidelberg 06.-09.07.2024

 

Teilnahmevoraussetzungen: Ab 18 Jahren. Du solltest eine Grundfitness und Freude an Bewegung mitbringen. Vorerfahrungen im Bereich Tanz / Theater / Musik werden nicht vorausgesetzt. Für die Reise, Kost und Logis fallen für Dich keine Kosten an.

 

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung im Programm Nouveaux horizons sowie dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds.


(Un)angepasste Frauen? – Oder wie wir sein wollen!

Das Leben ist doch ein Rollenspiel, oder? Wir sind vielleicht Tochter, Freundin, Sportlerin, Partnerin, Angestellte, Selbstständige, Mutter, Frau ... Rollen definieren unsere Beziehung zu anderen Menschen. Rollen sind an Erwartungen geknüpft, denen wir entsprechen. Oder eben auch nicht. Dann „fallen wir aus der Rolle“, werden angreifbar, bieten Diskussions- und Konfliktpotential.

 

Im Theater-Workshop spielen wir uns in das Jahr 2043 und schlüpfen in die (neue?) Rolle. Welche Erwartungen werden wohl an eine Frau von morgen geknüpft sein? Wie werden wir auftreten und wie werden wir gesehen? Wie möchten wir sein? Aus Wünschen lassen wir Ideen wachsen und Ideen geben Kraft, etwas in Bewegung zu setzen. 

 

 

 

Theaterworkshop für Frauen zum Weltfrauentag

 

Freitag, den 08.03.2024 um 18-21 Uhr im Rabatz

 

Rheinstr. 4 | 69126 Heidelberg

 

Das Rabatz ist über eine Rampe barrierefrei erreichbar und verfügt über eine rollstuhlgerechte Toilette.

 

Teilnahme kostenlos

 

Anmeldung bis 07.03. unter: josefinehiersche@googlemail.com

 

Bitte bewegungsfreudige Klamotten und bequeme Schuhe/Socken mitbringen.

 

Wir organisieren ein kleines Buffet. Wer möchte kann gern auch etwas mitbringen.

 

Workshopleiter:innen: Simon Burkhardt & Josefine Hiersche, Theaterpädagog:innen i. A.

 

 


Feen, Hexen, Zwerge - Eine mystische Reise durchs Mühlbachtal

Hast du Lust die Natur zu entdecken und die mystischen Geheimnisse des Waldes, Feenhäuser zu finden, Hexentränke zu brauen und Zwergen-Minen zu erkunden?

 

NABU und Theaterpädagogik vor Ort e. V. laden Dich gemeinsam ein, Deine Ferien im Wald zu gestalten. Du bist hier genau richtig, wenn du zwischen 6 und 10 Jahren alt bist Lust hast, viel Zeit draußen zu verbringen es liebst in die Natur zu erkunden und die Geheimnisse des Waldes aufzuspüren.

 

Gemeinsam suchen wir dort, wo noch kein anderer vorher war. Wir folgen den Spuren der mystischen Waldbewohner*innen und entdecken den Wald ganz neu. Durch all unsere Ideen und Geschichten wächst unsere geheime Wald-Welt von Tag zu Tag.

 

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränk

Wann? Montag 26.08.2024 - Freitag 30.08.2024 jeweils von 9-15Uhr

Wo? Heidelberg- Handschuhsheim

Kosten: 115 Euro / 97 Euro für NABU Mitglieder

Hier gehts zur Anmeldung